Leistungsfähige Wärmebildgeräte von Pulsar

Pulsar hat sich im Bereich der Thermovision und Wärmebildtechnik über viele Jahre einen Namen gemacht. Modernste, leistungsstarke Technik, zuverlässige Nutzbarkeit und vielseitige Anwendungsmöglichkeiten - mit diesen drei Argumente konnten Pulsar Wärmebildgeräte von der ersten Sekunde an überzeugen. Ob im privaten, semiprofessionellen oder professionellen Bereich, mit einer großen Auswahl von Nachtsichtgeräten, Thermovisionsgeräten, Wärmebildgeräten hat es Pulsar in kürzester Zeit geschafft, zu einem der führenden Hersteller am Markt zu werden.

Große Auswahl an Pulsar-Wärmebildgeräten - Helion, Axion, Accolade und Core Vorsatzgeräte

Pulsar bietet mit den unterschiedlichen Modellreihen für jeden Bedarf das passende Wärmebildgerät. Den preislichen Einstieg bieten die Axion-Wärmebildgeräte, die mit kompakten Abmessungen und einen besonders attraktivem Preis-Leistungsverhältnis überzeugen. Die Helion-Modelle von Pulsar gehören zu den am vielseitigsten nutzbaren Produkten im Bereich der Thermalvision. Ob bei Jagd, Naturbebachtung oder Rettungsaktionen und Rechtsschutz - die Pulsar-Geräte der Helion-Reihe sind bei den Anwendern aus diesen Bereichen favorisiert. Die Accolade-Modelle von Pulsar bieten binokulare Thermalvision mit neuster Technologie. Besonders hoher Bedienkomfort und maximale Zuverlässigkeit in jeder Situation charakterisieren diese Wärmebildferngläser. Abgerundet wird das Wärmebild-Sortiment von Pulsar mit den CORE-Vorsatzgeräten. Ob beim Nachtschießen oder auf der nächtlichen Jagd sind Pulsar Core-Vorsatzgeräte die ideale Ergänzung zum normalen Tageslichtzielfernrohr, sind sie doch zu den gängigen Zielfernrohren kompatibel und können innerhalb weniger Sekunden montiert werden. 

Pulsar Helion Wärmebildgeräte – leistungsstark, zuverlässig & vielseitig einsetzbar

Die Wärmebildgeräte aus der Helion-Serie von Pulsar sind sehr vielseitig einsetzbar und werden  sowohl von professionellen, aber auch semiprofessionellen und privaten Nutzern geschätzt. Typische Einsatzgebiete der Helion Pulsar-Wärmebildgeräte sind Jagd, Naturbeobachtung, das Scouting, aber ebenso Rettungsaktionen oder auch Rechtsschutz. Mit dem Wärmbildgeräten können unterschiedliche Aufgaben unterstützt werden – angefangen bei der Suche nach Wild in der Nacht, die Suche nach Überlebenden oder Vermissten bei Rettungsaktionen oder bspw. die Beobachtung von Wild durch Naturliebhaber in der Dunkelheit. Mit den verschiedenen Modellen der Pulsar Helion-Wärmebildgeräte (XQ38F, XP50 und XQ50F) werden die unterschiedlichen Bedürfnisse durch leistungsstarke und zuverlässige Technologie unterstützt.

Pulsar Axion Wärmebildgeräte – kompakte Bauform mit attraktivem Preis-Leistungsverhältnis

Die Pulsar Axion Wärmebildgeräte bieten mit ihren vergleichsweise günstigen Preisen einen besonders attraktiven Einstieg in die Nachtsichttechnik und werden gerade von Anwendern geschätzt, die erste Erfahrungen in diesem Bereich sammeln wollen oder nur gelegentlich Wärmebildgeräte verwenden. Die besonders kompakte Form der Axion Wärmebildgeräte sorgen für einem idealen Begleiter bei der Nachsuche und Beobachtung. Das ergonomische Design sorgt trotz des Pocketformats dafür, dass man bei der Bedienung und Handhabung keinerlei Abstriche machen muss. Technik auf höchstem Niveau und leistungsstarke Komponenten sind die Basis für eine besonders attraktives Preis-Leistungsverhältnis: Selbst bei absoluter Dunkelheit kann ein nur 1,8m großes Objekt noch auf einer Distanz von 1700 Metern entdeckt werden – ermöglicht durch die Verbindung von detailgenauem Objektiv und professionellem Wärmebildsensor. Ob XM30, Key XM30 oder AXM38 - die Pulsar Axion Wärmebildgeräte überzeugen mit neuster Technik auf höchstem Nivea und einem sensationellen Preis.

Pulsar Accolade Wärmebildferngläser - höchster Bedienkomfort, innovatives Design und maximale Zuverlässigkeit

Die Wärmebildferngläser der Pulsar-Accolade-Modellreihe umfassen die Modelle XQ38 XP50 und LRF. Alle Pulsar Accolade Modelle zeichnen sich dabei durch einen besonders hohen Bedienkomfort aus, der auch eine langandauernde Beboachtung ohne Ermüdung der Augen ermöglicht. Die Doppelkonfiguration des Okulars gibt dabei ein natürliches Bild. Um auf die gewohnte Beobachtung und Verarbeitung von visuellen Informationen durch das menschliche Gehirn zurückzugreifen, werden mit den Pulsar Accolade Wärmebildferngläsern immer zwei visuelle Signale snynchron erzeugt. Genau diese Aufbereitung der Bebachtungsdaten ist die Basis für eine ermüdungsfreie Nutzung dieser Wärmebildgeräte. Entsprechend beliebt sind die Pulsar Accolade Wärmebildferngläser bei den unterschiedlichsten Anwendergruppen: Ob im privaten, semi oder vollprofessionellen Umfeld kommen die unterschiedlichen Modelle der Accolade-Reihe von Pulsar zum Einsatz und werden auf der Jagd, dem Rechtschutz, Scouting, Rettungsaktionen oder vielem mehr genutzt. 

Pulsar Core Vorsatzgeräte - so nutzen Sie Ihr normales Zielfernrohr auch bei Dunkelheit

Mit den Core FXQ-Vorsatzgeräten bietet Pulsar die maximale Flexibilität im Bereich der Thermalvision auf der Jagd.  Kompatibel mit den meisten gängigen Zielfernrohren sind die Vorsatzgeräte die ideale Ergänzung beim Nachtschießen und bieten die perfekte Alternative zu speziellen Wärmebildzielfernrohren. In wenigen Sekunden rüsten Sie einfach das normale Zielfernohr zum Wärmebildgerät aus und erreichen auch in der Dunkelheit die vom Tag gewohnte Zielgenauigkeit. Mit der von Pulsar-Wärmebildgeräten bekannten Präzision und leistungsfähiger Technologie sind die Core FXQ-Vorsatzgeräte nicht umsonst ein absoluter Favorit bei vielen Jägern beim Nachtschießen

Leistungsstarke Technologie der Pulsar-Wärmebildgeräte

Mit den Wärmebildgeräten, Vorsatzgeräten und Wärmebildkameras aus den unterschiedlichen Produktserien hat Pulsar echte Referenzen im Bereich der Thermalvision geschaffen. Die innovative Technologie äußert sich dabei in den Beobachtungsdistanzen, hochauflösenden Wärmebildsensoren, integrierten Aufnahmemöglichkeiten und ein Zuverlässigkeit bei jedem Wetter. 

Beobachtungsdistanzen von bis zu 1800m

Auch auf große Distanzen alles im Blick haben ist unerlässlich für die Jagd, Naturbeobachtung, aber auch beim Scouting oder dem Rechtsschutz. Je nach Modell verfügen die Pulsar Wärmebildgeräte und -kameras über eine Beobachtungsdistanz von bis zu 1800m, so dass problemlos die notwendige Distanz gewahrt werden kann, aber man trotzdem alle Details voll erfasst. 

Hochauflösende Wärmebildsensoren

Zentraler Faktor für ein leiststungstarkes Wärmebildgerät ist der verbaute Wärmebildsensor. Hier verfügen die Pulsar-Wärmebildgeräte über Sensoren aus der neusten Entwicklungsstufe, die für eine hochdetaillierte und präzise Abbildung sorgen. Die Helion-Modelle sind bspw. alle mit einem Wärmebild-Sensor ausgestattet, der ungekühlten und mit einem mikrobolometrisches Array 640x480px, 17 µm arbeitet. In den Pulsar Axion XM30, Key XM30 und XM38 schafft der neue Wärmebildsensor mit 12 µm Pixelschritt eine höhere Vergrößerung und Beobachtungsdistanz, gleichzeitig kann das Gerät noch kompakter gestaltet werden. Die Core FXQ-Vorsatzgeräte arbeiten mit ungekühlten Sensoren, die mit einer Auflösung von 384x288px aufwarten und eine Pixelschrittgröße von 17µm begeistern.

Integrierter Videorekorder bei den Wärmebildkameras

Viele Helion, wie auch Axion-Modelle von Pulsar verfügen über einen integrierten Videorekorder, so dass man hier nicht einfach nur ein Wärmebildgerät bekommt, sondern gleichzeitig eine Kamerafunktion integriert ist, eine separate Wärmebildkamera ist daher nicht mehr notwendig. Ob als Video- oder Fotokamera - die Pulsar Wärmebildkameras bieten hohe Auflösung und gestochen scharfe Bilder. 

IPX7-Schutz sorgt für zuverlässige Funktion bei jedem Wetter

Die Pulsar-Wärmebildgeräte der Helion, Axion, Accolade und CORE-FXQ-Serien sind alle nach IPX7-Standard zertifiziert und bieten eine zuverlässige Funktion bei jedem Wetter. Ob Regen, Schnee, Sonne oder sonstige Witterungsbedingung - die Pulsar-Geräte halten dem Stand und bieten volle Funktionalität. Auch die Temperaturbereiche, in denen die Thermal-Visionsprodukte genutzt werden können, sprechen für sich: Je nach Modell und Serie sind die Modelle oftmals in Bereichen von -25°C bis + 50°C nutzbar. 

Top-Geräte zum attraktiven Preis - Thermalvision von Pulsar

Neben der leistungsstarken Technologie überzeugt Pulsar aber ebenso mit einem attraktiven Preis, so dass die Modelle auch Einsteigern und Jungjägern interessante Alternativen bieten, die bei anderen Herstellern häufig erst zum Vielfachen des Preises verfügbar sind. Waren Wärmebildgeräte und Vorsatzgeräte mit diesen Leistungsdaten früher immer extrem preisintensiv, schafft Pulsar mit Einstiegsmodellen die Möglichkeit, bereits für unter 2000€ sehr solide Wärmebildgeräte aus der Axion-Serie zu nutzen, ohne viele Abstriche machen zu müssen. Und selbst die Top-Modelle aus den unterschiedlichen Produktserien - wie das Axion XM38, das Helion XP50 oder das CORE FXQ 55 BW sind für die gebotenen Leistungen und verglichen mit dem Wettbewerb preislich echte Schnäppchen.

Pulsar hat sich im Bereich der Thermovision und Wärmebildtechnik über viele Jahre einen Namen gemacht. Modernste, leistungsstarke Technik, zuverlässige Nutzbarkeit und vielseitige... mehr erfahren »
Filter schliessen
von bis
  •  
Zuletzt angesehen